Laufen an lockerer Leine - Hundetraining

Laufen an lockerer Leine – Trainingsaufbau

An lockerer Leine laufen ist nicht unbedingt eine leichte Aufgabe für Deinen Hund. Schließlich muss er ja ständig ein Auge darauf haben, wo und mit welcher Geschwindigkeit Du Dich fortbewegst.

Für mich bedeutet an lockerer Leine laufen folgendes:
Mein Hund darf laufen wo er möchte (vor mir, hinter mir, rechts, links), er kann die ganze Leinenlänge um mich herum nutzen, er darf die Umgebung erkunden, schnüffeln gehen… Nur ziehen – ziehen sollte er nicht!

Was Du brauchst für das Leinenführigkeitstraining:

  • tolle kleine weiche Kekse, schnell greifbar in einem Leckerchenbeutel
  • bereits aufgebautes Markersignal (Clicker, Markerwort)
    Infos dazu hier: Markertraining – Trainiere schlauer & effektiver!
  • gut sitzendes Brustgeschirr
  • eine lange Leine (ca. 5 Meter), die am Brustgeschirr befestigt wird
  • Trainingsort ohne Ablenkungen

„Laufen an lockerer Leine – Trainingsaufbau“ weiterlesen

10 Leckrechen Spiel - Rückruftraining

Artikelserie: 10 Leckerchen Spiel – Unterstützung beim Rückruftraining

Das 10 Leckerchen Spiel ist für mich ein ganz wertvolles Werkzeug im Hundetraining…

Das 10 Leckerchen Spiel kannst Du zum Beispiel auch prima nutzen, um Dir ideale Trainingssituationen für Deine zu trainierenden Signale zu schaffen.


Voraussetzung:
Du hast das 10 Leckerchen Spiel mit Deinem Hund schon aufgebaut…
Den Aufbau findest Du hier:
http://www.4pfoten-on-tour.de/blog/artikelserie-10-leckerchen-spiel-der-aufbau/


Diese Trainingssituationen kannst Du dann mit Hilfe des Spiels auch prima in schwierigere Bereiche übertragen. „Artikelserie: 10 Leckerchen Spiel – Unterstützung beim Rückruftraining“ weiterlesen

10 Leckerchen Spiel - Aufbau

Artikelserie: 10 Leckerchen Spiel – Der Aufbau

Das 10 Leckerchen Spiel ist für mich ein Allrounder im Hundetraining…


Es ist für unendlich viele Situationen ein so tolles Hilfsmittel für Deinen Hund und somit natürlich auch Dich.


Was hat Dein Hund vom 10 Leckerchen Spiel:

  • Dein Hund lernt ruhig abzuwarten
  • er lernt sich beherrschen zu können
  • er kann sich in ablenkungsreichen Situationen wieder auf Dich zu konzentrieren
  • es steigert seine Frusttoleranzgrenze
  • es hilft ihm beim runterfahren
  • es unterstützt ihn in unheimlichen Situationen
  • es hilft beim Überbrücken schwieriger Situationen
  • es hilft Trainingssituationen in ablenkungsreichere Gebiete zu übertragen
  • es wird Deinem Hund großen Spaß machen
  • und noch vieles mehr….

Probiere es aus – Du wirst begeistert sein!  „Artikelserie: 10 Leckerchen Spiel – Der Aufbau“ weiterlesen

CAPTURING Hund Hundetraining - Verhalten einfangen

CAPTURING – Gutes Verhalten erkennen & verstärken…

Zufälliges erwünschtes Verhalten einfangen… Eigentlich ganz einfach!

Eine Möglichkeit beim Markertraining ist es, erwünschtes Verhalten, das Dein Hund rein zufällig zeigt, einzufangen (capture) und anschließend zu belohnen.

Das heißt: 
Etwas, was rein zufällig passiert und ein erwünschtes Verhalten ist, wird gemarkert und anschließend belohnt.

Was lernt Dein Hund dabei?
Er lernt sehr schnell, welches Verhalten erwünscht ist und sich für ihn lohnt. Somit wird er dieses gern häufiger von ganz allein anbieten.

Es liegt an Dir!
Denn: Vor jedem unerwünschten Verhalten gibt es IMMER ein erwünschtes Verhalten, sei es auch noch so klein/kurz!

„CAPTURING – Gutes Verhalten erkennen & verstärken…“ weiterlesen

MARKERTRAINING – Trainiere schlauer & effektiver!

Der Clicker oder ein bestimmtes Markerwort ist ein konditionierter sogenannter sekundärer Verstärker, denn er kündigt dem Hund „immer“ einen primären Verstärker (Belohnung) an.

markertraining

Die Hunde lernen gern und haben Spaß beim Training. Es ist eine wirkungsvolle Kommunikation mit dem Hund.

„MARKERTRAINING – Trainiere schlauer & effektiver!“ weiterlesen